05.12.2014 Vertretung der Woiwodschaft Oppeln und  Haus Burgund spenden 1250 Euro für den „Katzenberg-Treff“


Die Vertretung der Woiwodschaft Oppeln und das Haus Burgund haben in diesem Jahr eine Spendenaktion zugunsten des Interkulturellen Bürgerzentrums „Katzenberg-Treff durchgeführt. Am Freitag, 5. Dezember, um 11 Uhr hat nun Sozialdezernent Kurt Merkator den Spendenscheck in Höhe von 1250 Euro im Haus Burgund an den Leiter des „Katzenberg-Treffs“ Andreas Blum überreicht.  

Die Spende der Vertretung der Woiwodschaft Oppeln setzt sich zusammen aus Bücherverkauf während der Büchermesse in Mainz und aus Kuchenverkauf anlässlich des Verfassungsfestes am 18. Mai.

Die Vertretung der Woiwodschaft Oppeln dankt der Sozial-Kulturellen Gesellschaft der Deutschen im Oppelner Schlesien und dem Haus der Deutsch-Polnischen Zusammenarbeit in Oppeln für die kostenlose Überreichung deutschsprachiger Bücher.

Bild "P1010021.JPG"
 
Bild "Scheck2.JPG"
 
   

HOME
POLSKI

ZURÜCK
AUSDRUCKEN
 

VERTRETUNG DER WOIWODSCHAFT OPPELN IN MAINZ 2006-13 | Polski | Impressum 

Unsere Website verwendet die sog. Cookie-Dateien zu Marketing- und Statistikzwecken.
Sie können die Einstellungen in Ihrem Internetbrowser so ändern, dass die Cookies nicht gespeichert werden.
Durch Zugriff zu unserer Webseite bestätigen Sie, dass Sie die Speicherung der Cookies in Ihrem Computer zulassen. Mehr