Einladung  
zum polnischen Gottesdienst in Mainz  
mit dem Chor Kupskie Echo aus der Region Oppeln


am 13.09.2015 um 9.00 Uhr
Mainz, St. Emmeran Kirche

Polnische Katholische Mission in Mainz
und Vertretung der Woiwodschaft Oppeln in Mainz
freuen sich auf Ihre Teilnahme an dem besonderen Gottesdienst.

Die Gesangsgruppe “Echo aus Kupp“ wurde im Jahr 1995 durch die deutsche Minderheit in Kupp (Oppelner Schlesien, Polen) gegründet. Ab September 2006 wird die Gesangsgruppe von Dr. Agnieszka Ślusarczyk – Dirigentin und Kulturmanagerin sowie Przemysław Ślusarczyk - Dirigent, Komponist und Kulturmanager geleitet. „Echo aus Kupp“ wird durch das Kulturhaus in Groß Göbern finanziell unterstützt. Alle Sängerinnen sind deutscher Abstammung und leben in der rheinland-pfälzischen Partnerregion Oppeln. Die deutsche Minderheit ist sehr präsent im Oppelner Land und stärkt die kulturelle Vielfalt des Oppelner Schlesiens. Die Bewohner unserer Region haben, auch wenn sie verschiedenen Kulturen entstammen (polnisch, deutsch, tschechisch und ukrainisch), ein Modell für ein einträchtiges Miteinander entwickelt, welches sich im Repertoire von “Echo aus Kupp” deutlich widerspiegelt.

Die Veranstaltung wird mit der Unterstützung der Staatskanzlei Rheinland-Pfalz organisiert.




HOME
POLSKI

ZURÜCK
AUSDRUCKEN
 

VERTRETUNG DER WOIWODSCHAFT OPPELN IN MAINZ 2006-13 | Polski | Impressum 

Unsere Website verwendet die sog. Cookie-Dateien zu Marketing- und Statistikzwecken.
Sie können die Einstellungen in Ihrem Internetbrowser so ändern, dass die Cookies nicht gespeichert werden.
Durch Zugriff zu unserer Webseite bestätigen Sie, dass Sie die Speicherung der Cookies in Ihrem Computer zulassen. Mehr