Vertretung der Woiwodschaft Oppeln | Opole / Opolskie | Mainz | Rheinland-Pfalz | Deutschland

Region
Gesellschaft
Wirtschaft
Landwirtschaft
Verkehrsnetz
Standortvorteile
Webcam in Opole
 

15.08.2012: Entstehung des Tourismus-Clusters der Woiwodschaft Oppeln „VisitOpolskie”


Während einer Konferenz, welche das Projekt „Grenzüberschreitende Zusammenarbeit zwischen Tourismus-Clustern“ zum Abschluss brachte und von dem tschechischen Tourismus Cluster  KLACR in der Region Mähren-Schlesien mit Sitz in Polnisch-Ostrau sowie der Regionale Tourismusorganisation Oppeln durchgeführt wurde, erfolgte am 5. Juni 2012 die Gründung des Tourismus-Clusters der (polnischen) Woiwodschaft Oppeln „VisitOpolskie”.

Bei der feierlichen Eröffnung des Clusters überreichte Frau Barbara Kamińska - Vorstandsmitglied der Woiwodschaft ¬den Vertretern der Verwaltung, den Hochschulen, Institutionen, Vereinen und Unternehmen der Tourismusbranche und tourismusbezogenen Firmen das Partnerschaftzertifikat des Tourismus-Clusters der Woiwodschaft Oppeln „VisitOpolskie”. Dem Cluster traten 28 Träger bei. Neben Betrieben des Hotel, Gaststätten- und Gastronomiegewerbes traten auch lokale Aktionsgruppen, Vereine sowie u.a. das Reisebüro „Alf“, das Busunternehmen „Sindbad“, das Dorfmuseum Oppeln, „ JuraPark“  Krasiejów, die soziale Genossenschaft „Gród”, die Fakultät für Wirtschaft der Hochschule für Bankwesen Oppeln, das Kulturhaus in Neiße und die Firma „CanalTrans“ bei. Die Mitgliederliste des neugegründeten Clusters wird in Kürze auf der Internetseite  www.visitopolskie.pl zu finden sein.

Das regionale Tourismus Cluster wurde auf Initiative des Oppelner Zentrums für Wirtschaftsentwicklung, mit dessen Hilfe es zu einer Zusammenarbeit zwischen der Regionalen Tourismusorganisation Oppeln und dem tschechischen Tourismus-Cluster der Region Mähren-Schlesien KLACR kam, gegründet. Als Folge dieser Zusammenarbeit wurde ein gemeinsames Projekt, welches u.a. die Gründung eines Tourismus-Clusters auf polnischem Gebiet, verwirklicht.

Eines der ersten Aufgaben, die das Cluster „VisitOpolskie” in die Tat umsetzten will, ist die Vermarktung von Angeboten für den Aufenthalt in der Woiwodschaft Oppeln während des Verkaufes von Pauschalreisen, die in dem speziellen Katalog für touristische Produkte „VisitOpolskie”, vorgestellt werden. Die nächsten Aufgaben des Clusters „VisitOpolskie” bestehen in der Zusammenarbeit mit dem tschechischen Cluster KLACR  sowie dem slowenischem Cluster „Liptov“ und dem Suchen von Partnern für weitere Zusammenarbeit und der Umsetzung der Ziele von Clustern in Deutschland und Frankreich.

Deutsche Institutionen, die an einer Zusammenarbeit mit „ VisitOpolskie“ interessiert sind, können sich an das Wirtschaftsbüro der Woiwodschaft Oppeln wenden.

 
 
              AKTUELLES-Archiv (2009)
              AKTUELLES-Archiv (2008)

              AKTUELLES-Archiv (2006-2007)
 


HOME
POLSKI

ZURÜCK
AUSDRUCKEN 

 
VERTRETUNG DER WOIWODSCHAFT OPPELN IN MAINZ 2006-13 | Polski | Impressum 

Unsere Website verwendet die sog. Cookie-Dateien zu Marketing- und Statistikzwecken.
Sie können die Einstellungen in Ihrem Internetbrowser so ändern, dass die Cookies nicht gespeichert werden.
Durch Zugriff zu unserer Webseite bestätigen Sie, dass Sie die Speicherung der Cookies in Ihrem Computer zulassen. Mehr